Was machen wir?

Qualitätszeichen im Gestaltungswettbewerb



Bernd Foerster Steintechnik GmbH wieder hoch ausgezeichnet: Qualitätszeichen im 'Gestaltungswettbewerb-Grabzeichen 2007' und 'Gestaltungszeichen Hessen'

Verleihung des neu geschaffenen 'Gestaltungszeichens' durch Staatssekretär Karl-Winfried Seif anläßlich des 'Hessentages' in Homberg/Efze.
Gleich zwei Ehrenurkunden konnte Bernd Foerster am 10.6.2008 entgegennehmen, die seiner Gestaltungswerkstätte 'ausgezeichnete Arbeiten in der Grabmalgestaltung' und 'herausragende Leistungen im Steinmetz- und Steinbildhauer-Handwerk' bescheinigen.
Am jährlichen 'Top-Wettbewerb' des Bundesinnungsverbandes des Deutschen Steinmetz-, und Steinbildhauerhandwerks beteiligt sich die Bernd Foerster Steintechnik GmbH nun ununterbrochen erfolgreich seit 2001. Die Qualitätsauszeichnungen werden ausgeführten Grabmalen zugesprochen, die in ihrer künstlerischen Aussage und Ausführung richtungsweisend sind. Von allen bundesweit neu aufgestellten Grabmalen erreichen jährlich nur weniger als 50 diese hohe Auszeichnung!
Der Gestaltungszeichen-Wettbewerb des Landesinnungsverbandes Hessen wurde in diesem Jahr erstmalig ausgeschrieben. Gestalterisch hervorragende Auftragsarbeiten aus allen Bereichen des Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerks konnten einer Fachjury zur Bewertung vorgelegt werden. Nur vier aller hessischen Innungsbetriebe erreichten mit ihren Arbeiten die erforderlichen Punktzahlen um nun drei Jahre das 'Gestaltungszeichen' - als Nachweis für herausragende Leistungen - führen zu dürfen.