News

Ein neues Angebot für Gemeinschaftsgräber: Der 'multikonzeptuelle' TRAUERGARTEN® -

Pflegeentpflichtete Gemeinschaftsgrabanlagen gelten gemeinhin als zeitgemäße Bestattungsform auf unseren Friedhöfen. Die Ausprägungen sind vielfältig, die einzelnen Angebote auf den Friedhöfen oft aber sehr eingeschränkte ‚Monolösungen‘. Es fehlt an ‚echter Vielfalt‘ und Wahlmöglichkeit, sowie an Nachhaltigkeit. Oft sind den Trauernden sogar jegliche Ritualhandlungen am Grab verboten! Diese Einschränkungen sind kontraproduktiv, werden von Angehörigen immer weniger akzeptiert und führen dann zu weiterer ‚Friedhofsflucht‘.

Vor dem Hintergrund stark rückläufiger Grabmalzahlen und gleichzeitig gestiegener Überhangflächen auf den öffentlichen Friedhöfen bietet der Portalgestalter Bernd Foerster eine Erweiterung seiner Marke TRAUERGARTEN® an:

Den multikonzeptuellen‘ TRAUERGARTEN®.

Er hat alle Voraussetzungen für einen ‚Königsweg‘ in der zukünftigen Gestaltung von Gemeinschaftsgräbern: Eine überzeugende ‚Gestaltungsbreite‘ in drei ‚offenen Kategorien‘ bei ‚ideologischer Freiheit‘ im Angebot der Erinnerungsmale – jeder Geschmack und jede inhaltliche Anforderung können so befriedigt werden und dies ‚aus jedem Geldbeutel‘:

Kategorie 1: Die bewährten ökoKONZEPTgrabmale mit all ihren Vorteilen und Auszeichnungen (www.öko-grabmale.de) als designorientierte Basisgrabmale im untersten Preissegment.

Kategorie 2: Die populären Steinmetz-Grabmale der regionalen Partner - Arbeiten aus deren eigener Werkstatt oder aus den Modellprogrammen der Natursteinwerke.

Kategorie 3: Die exklusiven PremiumDENKmale von führenden deutschen Portal-Gestaltern als krönende Einzelstücke.

Die Basis der Erweiterung ist die Marke TRAUERGARTEN® in ihrer ursprünglichen Ausprägung: Trauer braucht einen Ort – Leben ein Zeichen im Garten der Ewigkeit - TRAUERGARTEN® das Kooperationsmodell für pflegeentpflichtete Gemeinschaftsgräber, die Trauerrituale am Grab zulassen.

Seit der Markeneintragung 2005 gehört TRAUERGARTEN® zu den positiven Beispielen im Aeternitas-Portal www.gemeinschaftsgrab.de und auch in den Publikationen der Kooperation BIV/Firma Strassacker zum Projekt „Orte, die gut tun“. TRAUERGARTEN® bietet Lösungen für pflegeentpflichtete Gemeinschaftsgräber im untersten Preisbereich an.   

         

TRAUERGARTEN® schafft ‚Gärten der Ewigkeit‘ mit menschgemäß stehenden Grabmalen und bepflanzten Gräbern, eingebettet in Rasenflächen, gut eingebunden in vorhandene Friedhofsstrukturen und in Verbindung mit Sitzplätzen kommunikative Orte in würdiger Atmosphäre. Die Philosophie der Marke TRAUERGARTEN® findet sich heute auch weitestgehend in anderen – später konzipierten - Projekten umgesetzt.

Der weiterentwickelte ‚multikonzeptuelle‘ TRAUERGARTEN® wird alle positiven Merkmale der ‚Urversion 2005‘ behalten, auch modular aufgebaut und so für ‚große und kleine‘ Friedhöfe geeignet sein. Neben ‚in Rasen eingebetteten‘ Gräbern sollten aber auch ‚mit Streifen eingefasste‘ Grabflächen und ‚wassergebundene Decken‘ angeboten werden.